Sieg in Amriswil

Liebe Gäste

Ich habe mir fest vorgenommen, häufiger Blog-Einträge zu schreiben, aber die Zeit rennt und ehe man sich versieht, sind schon wieder ein paar Wochen um. Bei meinem letzten Eintrag bin ich bei Gorla Minore stehen geblieben. Das nächste Turnier war im heimischen Amriswil. Toll, wie sich die Veranstalter und der Reitverein Amriswil jedes Jahr wieder aufs Neue bemühen, ein grossartiges Turnier auf die Beine zu stellen. Ich war mit Jade und Cosimo am Start. Jade war im ersten Springen flink wie ein Wiesel und wir durften uns an der Preisverteilung das Siegerflots abholen. Mit Cosimo hatte ich ebenfalls eine geniale Runde, es reichte zeitlich aber leider nicht für eine Platzierung. Im zweiten Springen hatte ich mit beiden wieder gute Runden, aber leider mit beiden je einen leichten Abwurf.

Nur ein paar Tage später ging es weiter nach Gettnau. Hier ritt ich Clera auf einen tollen 4. Rang im 115. Jade sprang im 125 mit Stechen auf Rang 12 und Cosimo zeigte im 120 eine wunderschöne Nullrunde.

Dann war erstmal Pause angesagt. Letzten Samstag ging ich dann mit Cosimo nach Uster. Auch dies neben Amriswil eines der schönsten nationalen Turniere in der Schweiz. Das Wetter und die Bodenverhältnisse waren absolut fantastisch. Cosimo war das erste Mal auf Gras und der Parcours war relativ anspruchsvoll für Cosimo, der für sein Alter noch recht grün hinter den Ohren ist. Im ersten Umgang hat er gut angefangen, gegen Schluss des Parcours verlor er die Kraft und die Konzentration. Nachdem er im Transporter ruhen konnte und neue Kraft getankt hatte, zeigte er im zweiten Umgang eine tolle Nullrunde, überzeugte mit Qualität am Sprung und Übersicht im Parcours. Ich war mehr als happy mit ihm.

Uster war unsere Vorbereitung für den Concours in St. Gallen. Dank Reitsport.ch bekomme ich dieses Jahr die Möglichkeit, die Goodwill-Trophy Ende Mai im Rahmen des CSIO St. Gallen zu bestreiten. Ich bin sehr dankbar für diesen Startplatz und freue mich jetzt schon auf den Event. Cosimo kann zum ersten Mal 5*-Luft schnuppern. Ich bin sehr gespannt, wie er auf diese imposante Kulisse reagieren wird.

Neben Novolito, der sich übrigens prächtig entwickelt, hat sich nun noch ein zweites Pferd in meinem Stall eingefunden, das zum Verkauf steht: Die 6-jährige Zambesi (Heartbreaker) Stute aus Holland. Die Stute ist sehr einfach an die Sprünge zu reiten, gibt einem ein gutes Gefühl und springt alles. Beide Pferde sind lieb und unkompliziert im Handling und in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Meldet Euch, falls ihr ein tollen Partner sucht!

Nächste Woche findet unser Turnier in Winkel statt! Es hat bei einigen Prüfungen noch Plätze, also meldet doch fleissig an, das Wetter scheint mitzumachen und wir freuen uns auf ein volles Haus und gute Stimmung! Der Concours hat Springen von B75 bis und mit RN 130, aber auch Greenjump, OKV-Cup und Jungpferde stehen auf dem Programm. Am Samstag-Abend findet ein Volleyball-Plauschturnier statt, auch hier werden gerne noch Anmeldungen entgegen genommen!

Eine Box ist zur Zeit leer und freut sich über einen neuen vierbeinigen Bewohner! Meldet Euch, falls Ihr euer Pferd fördern, korrigieren oder verkaufen wollt. Oder vielleicht wollt ihr auch eines kaufen und ausbilden lassen, es gibt viele Möglichkeiten. Ich habe ein offenes Ohr für euch und helfe gerne weiter, wenn ich kann. :)

Bis bald (der nächste Eintrag ist nach dem CS Winkel terminiert...)

Melanie

Featured Posts
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square